EnglishGermanFrenchChinese (Simplified)DutchPortuguese

Web3 – Gemeinschaft, Eigentum, Dezentralisierung, Nutzen

Die zunehmende Dominanz der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen hat den Aufstieg von Web3 erleichtert, das von dezentralen Netzwerken angetrieben wird. Diese bahnbrechende Bewegung, die entwickelt wurde, um ihren Nutzern die Macht zurückzugeben, signalisiert einen Paradigmenwechsel in der Art und Weise, wie wir das Internet nutzen. 

Was ist Web3?

Auch bekannt als Web 3.0, Web3 ist die nächste Phase in der Entwicklung des Internets. Ähnlich wie die Schaffung von Kryptowährung, unterstützt durch IoT-Ökosysteme, den Beginn des Metaversums und den Aufstieg von nicht fungiblen Token (NFTs), wird die neueste Internetphase auf Offenheit, Dezentralisierung und größerer Nutzung für ihre Benutzer basieren.

Um Web3 besser zu verstehen, sollten wir zunächst vergangene und aktuelle Phasen des Internets Revue passieren lassen. Anders als in der gegenwärtigen Web2-Phase, in der Apps und Plattformen zentralisierten Einheiten wie großen Technologieunternehmen und Konzernen gehören, werden die dezentralen Web3-Apps und -Plattformen von Benutzern erstellt, besessen und gewartet. Die kommende Web3-Version des Internets wird voraussichtlich eher der ursprünglichen Web1-Phase als der aktuellen Web2 entsprechen. Das Web 90, das bis in die 1.0er Jahre zurückreicht, war der Beginn des World Wide Web, und genau wie Web 3.0 erwartet wird, wurde Web 1.0 durch dezentrale Protokolle und einzelne Benutzer definiert.

Web 3.0 verstehen

Vereinfacht gesagt ist Web 3.0 ein zukünftiges, dezentrales Modell des Internets, bei dem die Nutzer Eigentümer sind. Anstatt kostenlose Plattformen und Apps zu verwenden, die Benutzerdaten sammeln, wie beim aktuellen Web 2.0, werden Web 3.0-Benutzer in der Lage sein, sich selbst an der Entwicklung, dem Betrieb und der Verwaltung der Protokolle zu beteiligen.

Im Web 3.0 kann Eigentum durch Kryptowährungen oder digitale Tokens durch dezentrale Netzwerke, die als Blockchains bekannt sind, abgebildet werden. Wenn Sie beispielsweise genügend digitale Token oder Kryptos für ein bestimmtes Netzwerk besitzen, können Sie die Governance oder den Betrieb dieses Netzwerks mitbestimmen. Dies ähnelt der Art und Weise, wie Aktionäre ihre Aktionärsstimmrechte in einem Unternehmen nutzen, um über bestimmte Kapitalmaßnahmen abzustimmen.

Dezentralisierung und warum es wichtig ist?

Wie bereits erläutert, bauten die ersten Tage des Internets (Web 1.0) auf offenen Protokollen auf, was bedeutete, dass Menschen und Organisationen ihre Online-Präsenz ausbauen konnten, da sie wussten, dass sich die Spielregeln des Internets später nicht ändern würden. In dieser Zeit wurden riesige Web-Properties geboren, darunter Google, Facebook, Yahoo, Amazon, YouTube und LinkedIn. 

Während der zweiten Ära (Web 2.0) bauten die großen Technologieunternehmen wie Netflix, Amazon, Facebook, Apple und Google ihre Dienste auf, die die Kapazitäten offener Protokolle überflügelten. Das rekordverdächtige Wachstum von Smartphones beschleunigte diesen Trend, da Apps den Großteil der Internetnutzung ausmachten. Und so wechselten die Benutzer langsam von offenen Protokollen zu den anspruchsvolleren, zentralisierten Diensten.

Das Gute war, dass Milliarden von Menschen jetzt Zugang zum Internet und seinen Produkten haben konnten, aber das Schlechte war, dass es für Entwickler, Startups und andere schwieriger wurde, ihre Präsenz aufzubauen, ohne das Risiko einzugehen, dass zentralisierte Plattformen die Regeln für sie ändern , was dazu führen würde, dass sie ihr Publikum und ihre Gewinne verlieren würden. 

Auf der anderen Seite richten die dezentralen Kryptonetzwerke die Anreize der Netzwerkteilnehmer aus, damit sie gemeinsam auf gemeinsame Ziele hinarbeiten können – das Wachstum des Netzwerks und die Wertschätzung des Tokens. Diese Ausrichtung ist einer der Hauptgründe, warum Bitcoin weiterhin floriert, auch wenn andere Netzwerke wie Ethereum parallel dazu gewachsen sind. Trotz der Vorteile der großen zentralisierten Technologiegiganten haben Kryptonetzwerke ein attraktiveres Wertversprechen für Entwickler und Benutzer. Sie sind eine leistungsstarke Möglichkeit, Community-eigene Netzwerke zu entwickeln und gleiche Wettbewerbsbedingungen für Drittentwickler, Unternehmen und Ersteller zu schaffen.

Das verspricht Web 3.0 – das dezentrale Internet. Ein Ort, an dem Benutzer und ihre Geräte über ein Substrat von Peer-to-Peer-Netzwerken und ohne zentralisierte Dritte mit Werten, Daten und miteinander interagieren können. Die COVID-19-Pandemie hat den Trend zum Web 3.0 beschleunigt, wobei Remote Working, eSports, das Wachstum von VR und die Creator Economy Teil dieser Trendwende sind. Natürlich wird die Umstellung auf das Web3-Ökosystem und die Dezentralisierung chaotisch sein, dennoch gibt es einen klaren technologischen, wirtschaftlichen und moralischen Grund, alte Institutionen durch Internet-native dezentrale Alternativen zu ersetzen. 

Fazit

Web 3.0 ist die Zukunft des Internets, ein digitaler Ort, an dem wir zum individualisierten Nutzen von Web 1.0 zurückkehren, aber dieses Mal basiert es auf Blockchain-Technologie, Kryptowährung und digitalen Token, die ein dezentralisiertes Internet fördern können. Anstatt dass die großen Spieler von Web 2.0 den Großteil des Geldwerts erfassen, wird Web 3.0 die zentralisierten Einheiten durch dezentrale Netzwerke ersetzen, die den Wert an Benutzer, Ersteller und Entwickler verteilen. Obwohl Web 3.0 noch in den Kinderschuhen steckt, können wir davon ausgehen, dass es in den kommenden Jahren Auswirkungen auf die Investment-Community und die Weltwirtschaft haben wird.

Lesen Sie weiter die Serie über Blockchain, Krypto, NFTs und Web 3.0. Warum die Blockchain-Wirtschaft für das Weltglück wichtig ist

Treten Sie der World Happiness Metaverse bei und unterstützen Sie sie mit der Collection Glückliche x Träumer.

World Happiness Metaverse von NFTs
World Happiness Metaverse von NFTs

Teilen

Wonach suchst du?

Kategorien

Weltglücksfest 2022

Klicken Sie für weitere Informationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Starten 

Die Zahl der Menschen aus Randgruppen und Menschen mit

Gerechtigkeit

Die Welt unternimmt weiterhin Schritte in Richtung Gleichberechtigung, aber

Diversität

Auch wenn Vielfalt eines der wichtigsten Unternehmens ist

Abonnieren

Wir halten Sie über neue und bedeutsame Entdeckungen auf dem Laufenden