EnglishGermanFrenchChinese (Simplified)DutchPortuguese

Die Lehren von Sadhguru – Eine wohlhabende Welt liegt in unseren Händen

Die Welt, in der wir leben, ist eine Welt voller Probleme, die behoben werden müssen. Es gibt viel Ungleichheit, Gewalt und Unglück. Wir sollten jedoch hinzufügen, dass es immer noch eine Menge gibt Glück darin sowie Wohlstand.

Das Problem liegt in der Tatsache, dass es all diese zahlreichen Bedingungen für eine bessere, glücklichere und wohlhabendere Welt gibt, uns aber das Bewusstsein fehlt, um eine solche Welt vollständig zu gestalten.

Viele von uns haben das Potenzial, die Führer zu sein, die die Welt zum Besseren verändern werden. Was uns fehlt, ist pure Selbsterkenntnis. Das will uns Jaggi Vasudev, besser bekannt als Sadhguru, beibringen. Seine Isha Foundation wurde gegründet, um das gesteigerte Selbstbewusstsein zu vermitteln, das wir alle brauchen, um einen Unterschied in der Welt zu machen.

Sadhguru und die Isha Foundation

Für diejenigen, die ihn nicht kennen, Sadhguru ist ein erleuchteter indischer Mystiker, Autor und Yogi. Sein Erwachen kam viel früher und er hat versucht, jedem, der es braucht, dieses außergewöhnliche Maß an Selbstbewusstsein und Erleuchtung durch seinen Yoga-Unterricht zu bieten.

Sadhguru begann seine Reise wirklich im Alter von 25 Jahren, als er auf einem Felsen saß, wo er eine spirituelle Erfahrung hatte. Es ist wahrscheinlich viel mehr als das, aber es gibt keine Worte, um zu beschreiben, was er fühlte. Er sagte: „Ich dachte, es dauerte zehn bis fünfzehn Minuten, aber als ich zu meinem normalen Bewusstsein zurückkehrte, saß ich ungefähr viereinhalb Stunden da, bei vollem Bewusstsein, mit offenen Augen, aber die Zeit war gerade gekommen umgedreht.“

Er sagt, dass seine Gefühle waren, dass er nicht mehr er selbst war und nicht mehr in seinem Körper enthalten war – er war überall. Er gibt zu, dass es sich ein bisschen verrückt anhört, aber er konnte das verblüffende Gefühl nicht unterdrücken, das er innerhalb der 15 Minuten hatte, in denen er dort saß und meditierte.

Er verließ sein Geschäft und begann ausgiebig zu reisen und zu meditieren. Er beschloss schließlich, dass er allen anderen dieses Gefühl näher bringen musste, weshalb er anfing, Yoga zu unterrichten.

Sadhguru gründete schließlich die Isha-Stiftung mit demselben Ziel vor Augen. Viele Jahre später ist die Stiftung mit 200 Zentren auf der ganzen Welt und mehr als zwei Millionen Freiwilligen riesig.

Das Zentrum, das er gründete, akzeptiert jeden, der nach Verbesserung und Erleuchtung sucht. Es ist offen für alle Religionen und alle Ethnien. Sadhguru weiß, dass Erleuchtung für jeden da ist und die ganze Welt Wohlstand und Glück verdient.

Er schrieb sein Buch Inner Technik: Ein Yogi-Leitfaden zur Freude um den Lesern einen Weg aufzuzeigen, um das Wohlbefinden und Glück zu erreichen, das sie verdienen.

Für uns alle, die wir bessere und glücklichere Menschen werden wollen, ist es entscheidend, von denen zu lernen, die das Erwachen, nach dem sie gesucht haben, bereits gefunden haben und bereit sind, diese Lehre an andere weiterzugeben.

Denken Sie daran, dass dies mehr als möglich ist. Wie Sadhguru einmal sagte: „Wenn dein Glück davon abhängt, was außerhalb von dir passiert, lebst du ständig als Sklave der äußeren Situation.“

Besuchen Sie uns auf der World Happiness Agora

Wir von der World Happiness Agora wissen das, weshalb wir erneut erleuchtete Menschen wie Sadhguru versammeln, um diese Lehre Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu bringen.

Sie können uns auch Mach mit von wo auch immer Sie im März sind. Das letzte Mal haben wir mehr als 160,000 Menschen engagiert, und wir hoffen, mit der Zeit Millionen zu erreichen. Nur wenn wir unsere Kräfte bündeln, können wir eine wohlhabendere Welt schaffen, in der Glück für alle existiert.

Teilen

Wonach suchst du?

Kategorien

Weltglücksfest 2022

Klicken Sie für weitere Informationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Starten 

Die Zahl der Menschen aus Randgruppen und Menschen mit

Gerechtigkeit

Die Welt unternimmt weiterhin Schritte in Richtung Gleichberechtigung, aber

Diversität

Auch wenn Vielfalt eines der wichtigsten Unternehmens ist

Abonnieren

Wir halten Sie über neue und bedeutsame Entdeckungen auf dem Laufenden