EnglishGermanFrenchChinese (Simplified)DutchPortuguese

Der 10. Jahrestag des World Happiness Report

In diesem Jahr jährt sich der World Happiness Report zum 10. Mal, der anhand globaler Umfragedaten darüber berichtet, wie Menschen in mehr als 150 Ländern weltweit ihr eigenes Leben bewerten. Es war eine erstaunliche Reise der Forschung und Datensammlung, sondern vor allem eine Reise, um ein wachsendes Verständnis des globalen menschlichen Glücks zu erlangen.

Im Laufe der Jahre ist die Leserschaft des Berichts gewachsen und hat im Jahr 9 mit über 2021 Millionen Menschen ihren Höhepunkt erreicht. Die akademische Forschung zum Thema Glück ist explodiert und umfasst nun Autoren aus der ganzen Welt. Der Bericht wurde vielfach zitiert, referenziert und verwendet, aber am wichtigsten ist, dass die eigentliche Botschaft des Berichts so viele Menschen erreicht hat, die bereit sind, in ihren Gemeinden und Ländern etwas zu verändern. Es ist heute bekannt, dass das wahre Maß des Fortschritts das Glück der Menschen ist, dass Glück gemessen werden kann, und die Faktoren, die es verursachen.

Mit diesem angesammelten Wissen sind die politischen Entscheidungsträger nun in der Lage, das Glück der Menschen zum Ziel ihrer Politik zu machen. Mit der Ermutigung der OECD messen nun fast alle Mitgliedsländer jährlich das Glück ihrer Bevölkerung, während die Europäische Union ihre Mitgliedsländer aktiv auffordert, das Wohlbefinden in den Mittelpunkt ihrer Politikgestaltung zu stellen.

Während die Menschheit voranschreitet, werden die Aussichten auf Glück von mehreren Faktoren abhängen, einschließlich des zukünftigen Verlaufs der COVID-19-Pandemie und des Ausmaßes militärischer Konflikte. Aber ein wichtiger Beitrag wird von Verbesserungen in der Wissenschaft des Glücks kommen. Im Rahmen des Jubiläums werden auch die drei großen vielversprechenden Entwicklungen in der Fähigkeit des Forschers, Glück zu messen und zu erklären, gefeiert.

Die erste Entwicklung bezieht sich auf die Fähigkeit von Forschern, den Glücksgehalt des gedruckten Textes zu messen, sei es in Büchern oder sozialen Medien. Dies geschieht mechanisch durch Zählen der Häufigkeit verschiedener Wortarten oder durch maschinelles Lernen, das auch Inhalte analysiert. Diese Methoden zeigen, dass Glücksbezug in den letzten zehn Jahren stark zugenommen hat. Inzwischen sind Bezugnahmen auf Einkommen und BIP zurückgegangen, und sie sind seltener geworden als Bezugnahmen auf Glück. All dies sind ermutigende langfristige Trends.

Ein zweiter großer Bereich des Fortschritts betrifft die Beziehung zwischen Biologie und Glück. Forscher haben jetzt viele „Biomarker“ des Glücks. Darüber hinaus liefern die Gene, die Menschen erben, wichtige Hinweise darauf, warum manche glücklicher sind als andere.

Der dritte Fortschrittsbereich ist die Bandbreite der Emotionen, die in der Glücksforschung abgedeckt werden. Die Glücksforschung im Westen hat dazu tendiert, wichtige positive Emotionen zu ignorieren, die eine geringe Erregung beinhalten, wie Ruhe, Frieden und Harmonie. Neuere Forschungen zeigen, wie wichtig diese Emotionen zur allgemeinen Lebenszufriedenheit beitragen.

Dieses Jubiläum ist auch eine Gelegenheit zu beobachten, wie weit die Glücksforschung fortgeschritten ist, wo sie heute steht und welche vielversprechenden Möglichkeiten vor uns liegen. Während sich die Wissenschaft des Glücks weiterentwickelt, wird der World Happiness Report weiterhin nach noch tieferen Einblicken in die Geheimnisse des menschlichen Glücks suchen. Wir von der World Happiness Foundation werden sie sicherlich auf dieser Reise begleiten.

John Helliwell über den World Happiness Report 2022
Jeffrey Sachs und Luis Gallardo sprechen über den Zustand des Weltglücks

Lesen Sie weiter über die Ergebnisse des World Happiness Report 2022. Glück, Wohlwollen und Vertrauen während COVID-19 und darüber hinaus

Teilen

Wonach suchst du?

Kategorien

Weltglücksfest 2022

Klicken Sie für weitere Informationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Starten 

Die Zahl der Menschen aus Randgruppen und Menschen mit

Gerechtigkeit

Die Welt unternimmt weiterhin Schritte in Richtung Gleichberechtigung, aber

Diversität

Auch wenn Vielfalt eines der wichtigsten Unternehmens ist

Abonnieren

Wir halten Sie über neue und bedeutsame Entdeckungen auf dem Laufenden