EnglishGermanFrenchChinese (Simplified)DutchPortuguese

Die besten Techniken für Meditation und Achtsamkeit: 4 Experten teilen

Emiliya Zhivotovskaya – Techniken für emotionales Management

Es gibt keinen richtigen Weg zu fühlen. Aber was wichtig ist, ist zu fühlen, weil wir als Menschen zuerst fühlen. Wir halten uns für Denker, aber in Wirklichkeit sind wir fühlende Geschöpfe. Bevor ich also diese Fähigkeiten bei Menschen anwende, lasse ich sie normalerweise einfach einchecken und frage sie auf einer Skala von null bis zehn, wie stark ist das, was Sie fühlen? Denn wenn wir über die Veränderung von Gefühlen sprechen, wollen wir zuerst verstehen, wo wir mit Emotionen beginnen, die die Würze des Lebens sind. Sie sind die Dinge, die unser Leben färben.

Also fangen wir mit Nummer zehn an. Und so ist zehn eine Fertigkeit namens Havening. Das ist also der Fall, wenn sich jemand sehr gestresst fühlt. Havening ist also eine Technik, bei der wir drei verschiedene Arten von Berührung anwenden. Und was ich an Havening liebe, ist, dass man es jemand anderem antun kann, man kann ihn dabei begleiten, es sich selbst anzutun, und man kann es auch für sich selbst nutzen.

Wenn jemand wirklich gestresst ist, wird er sich nicht zur Beruhigung durchreden können. Die Seite der Arme zu streicheln ist eine der Bewegungen innerhalb von Haven, die andere ist über die Stirn, nur von der Stirn zur Schläfe und die andere könnte man tatsächlich auf den Handflächen der Person machen. Natürlich, wenn Sie dies mit Kindern tun, wenn Sie dies mit Ihren eigenen Kindern tun, fragen Sie natürlich um Erlaubnis, bevor Sie anfangen, jemanden anzufassen.

Sie können es auch Menschen erleichtern, es sich selbst zu tun. Also würde ich sagen, gehen Sie über Ihre Arme, über Ihre Schultern und beginnen Sie, sich selbst zu beruhigen, indem Sie Schulter an Ellbogen gehen. Eine Sache, die wir nicht tun, ist auf und ab zu reiben.

Die andere Technik ist bei Nummer 4. Es ist die Bewegung des Klopfens nach unten. Die Technik der emotionalen Freiheit zu klopfen hat begonnen, unglaublich populär zu werden, weil sie zum einen sehr effektiv ist. Und zweitens, es steckt viel Forschung dahinter, aber es verwendet tatsächlich zwei Finger und tippt zuerst auf den Handrücken, dann vom oberen Handrücken bis zum Kopf, in die Ecke Auge, äußere Ränder Ihrer Augen, untere Augen, über Ihre Lippe, über Ihr Kinn, bis zur Oberseite Ihrer, unter Ihrer Brust und dann an der Seite Ihrer Rippen, direkt über Ihrer breiten Linie sein.

Und es steckt eine Menge Wissenschaft dahinter, warum sie vermuten, dass dies insbesondere funktioniert, dass wir Akupressurpunkte an den Fingerspitzen und spezifische Meridianpunkte entlang der Punkte unseres Körpers haben. Daher haben Wissenschaftler dies im Vergleich zu anderen Interventionen als ein wirksames psychosensorisches Instrument bewertet, um unsere Gefühle in Echtzeit zu verändern.

Sehen Sie sich alle emotionalen Managementtechniken an hier .

Jay Vidyarthi – Technologische Werkzeuge für Achtsamkeit

Sie haben wahrscheinlich bereits eine Achtsamkeits-App auf Ihrem Telefon. Ich werde einige profilieren. Headspace ist natürlich derjenige, von dem Sie vielleicht schon gehört haben. Es ist eines der beliebtesten. Ich denke, es ist die beliebteste App, und sie ist wirklich wunderbar. Es ist eine unglaubliche Einführung in die Achtsamkeit.

Dies ist die Waking Up-App von Sam Harris, der einen sehr interessanten Ansatz verfolgt, um einen Kurs zu erstellen und Lehrer aller Art in sein Programm aufzunehmen.

Dies ist eine App namens Liberate, eine Achtsamkeits-App, die Lehrer und Inhalte enthält, die direkt auf die Bypass-Community ausgerichtet sind. Also Schwarze, Indigene und People of Color.

Das ist Bright Mind, eine wirklich wunderbare, zielgerichtete App, die auf den Lehren eines amerikanischen Zen-Lehrers namens Shinzen Young Wearables and Biofeedback basiert.

Vielleicht waren Sie damit in Kontakt gekommen oder auch nicht, aber wir alle kennen unsere Fitbits und Apple-Uhren. Das ist also Aura, ein praktischer, eleganter kleiner Ring, den Sie an Ihrem Finger tragen. Es ist wirklich erstaunlich, wie viel Technologie sie in dieses Stück Hardware gepackt haben. Das Hauptaugenmerk der App und der Sensoren liegt darauf, Ihren Schlaf zu verfolgen, was definitiv einen großen Teil des Wohlbefindens und der Zufriedenheit ausmacht. Es gibt auch ein Achtsamkeitstool, mit dem Sie Ihre Herzfrequenz und Ihre Füße pro Minute sowie Ihre Herzfrequenzvariabilität während der Meditation verfolgen können. Ich glaube, diese Funktion wird als Moment-Funktion bezeichnet. Wirklich interessante Sachen.

Kommen wir nun zu immersiven Erlebnissen. Das älteste Beispiel für die immersive Erfahrung ist also wahrscheinlich der Sensory Deprivation Tank. Das ist ein wunderbares Stück Technik. Einige von Ihnen haben es vielleicht schon einmal ausprobiert, bei dem Sie in völliger Dunkelheit einfach in Salzwasser treiben, manchmal Musik hören und Ihren sensorischen Input wirklich entspannen und Ihnen Raum geben, Ihren Geist zu erforschen.

In der moderneren Ära beginnen wir, VR-Anwendungen zu sehen, die auf Meditation abzielen. Und es gibt einige wirklich interessante. Dies ist zum Beispiel Guided Meditation VR, das Sie im Grunde zu diesen wunderschönen Orten führt, zum Beispiel in Indonesien, und Sie tragen die Art von Headset in einer VR und Sie hören einer geführten Meditation in einer wunderschönen Umgebung zu .

Als nächstes haben wir eine weitere VR-Meditation. Das nennt man Tripp. Sie können diese kleinen Partikel auf sich zukommen sehen. Du siehst die meisten Funken, und jetzt gehen sie aus. Und so misst es tatsächlich Ihre Atmung und gibt Ihnen diese Art von energetischer Visualisierung Ihrer Atmung zusammen mit der Anleitung von Achille Interactive.

Es gibt viele wirklich coole Technologien da draußen. Ich wollte Sie wirklich ermutigen, sie auszuprobieren und Ihre Perspektive darauf zu ändern, was Technologie in Bezug auf Glück bedeuten kann.

Sehen Sie sich alle technologischen Werkzeuge für Achtsamkeit an hier .

John Dupuy – Werkzeug, um die Wirkung der Meditation sofort zu spüren

Nach einer Reihe von Karrieren landete ich in der Wildnis von Süd-Utah in den Vereinigten Staaten. Und ich war ein Wildnisführer, und wir nahmen junge Leute mit auf ausgedehnte Wildnisreisen, um ihnen zu helfen, ihr Leben irgendwie zu ordnen. Etwa 80 % derjenigen, die zu mir und unserer Firma kamen, waren wegen Drogen- und Alkoholproblemen dort. Das Programm entwickelte sich schnell zu einem Behandlungszentrum, und wir wussten, dass Meditation unerlässlich war. Und ich erkannte, dass ich nicht sehr gut in Meditation war und meine Schüler sicherlich schlechter waren als ich.

Und was werden wir dagegen tun? Und da fand ich diese Technologie, Gehirn- und Trainingstechnologie. Bei vielen spirituellen Erfahrungen gibt es Zustände, die kommen und dann wieder gehen. Das ist also eine der Herausforderungen, wenn wir spirituelle Arbeit machen, zwischen wirklich großartigen Erfahrungen zu unterscheiden, nach etwas zu suchen: tieferes Glück, tiefere Freude und tiefere Erfüllung. Mit Spiritueller Praxis erkennen wir unsere wahre Natur im großen Sinne, in einer sehr gelebten und nicht nur intellektuellen. Denken Sie daran, in einem sehr großen Sinne. Und dann verstehen wir, was unsere Mission und unser Ziel als individuelles menschliches Wesen ist, das zu diesem Zeitpunkt in einen menschlichen Körper hineingeboren wird.

Das nächste ist erwachsen werden. Kommen wir zu diesen höheren Ebenen unserer persönlichen Entwicklung, denn auf diesen höheren Ebenen der Entwicklung beginnen wir zu verstehen, dass jeder eine Perspektive hat. Sie können ein Problem nicht auf der Ebene lösen, auf der es erstellt wurde.

Bereinigen Sie Ihr Leben, Ihre Ernährung, Ihr Essen, körperlich. Sie können all das Zeug verwenden, oder? Guter Treibstoff, und Sie werden ein viel glücklicherer Mensch und viel effektiver in Ihrer Lebensarbeit und Ihren Beziehungen sein.

Es geht um Dienst. Menschen müssen zusammenkommen und sich aneinander erfreuen und das Leben genießen und unsere Herzen zusammenbringen. Aber dann müssen wir mit unserem Herzen und unseren offenen Händen zurück in die Welt gehen, um uns mit den Problemen zu befassen, mit denen wir konfrontiert sind, und um unnötiges und unwissendes Leiden zu beseitigen. Und wenn Sie von diesem Ort kommen, wenn Sie diese vier Dinge ziemlich genau als Teil eines fortlaufenden Prozesses etabliert haben, weil es eine Reise ist, werden wir, denke ich, neue Verständnisse und Erfahrungen darüber haben, was seelenzentriert, tief, nicht-dual ist Es geht um menschliche Bestimmung und Glück.

Sehen Sie sich den vollständigen Beitrag von John Dupuy an hier .

Agnis Stibe – Gestalten Sie einen Raum für Glück

Ich arbeite eng mit transformativen Technologien zusammen und sammle Erfahrungen rund um menschliches Verhalten und Technologiedesign. Es gibt diesen Weg, wo die Leute diesen direkten Weg benutzen, und es gibt ein Schild mit der Aufschrift „Bitte Bürgersteig benutzen“. Jetzt stellt sich die Frage: Warum funktioniert das Schild nicht? Es ist eine unsichtbare soziale Schicht.

In diesem Fall wäre die Frage, wie viele Menschen den direkten Weg genommen haben? Und normalerweise bitte ich die Leute, zu raten, und sie sagen normalerweise ein paar Tausend. Also meine Schätzung wäre 10,000. Nun, wie viele Leute waren erforderlich oder haben das Zeichen tatsächlich gemacht? Die Leute sagen meistens eins. Wir erleben also tatsächlich diese soziale Dynamik von einer Person gegen 10,000.

Die Art und Weise, wie wir mit diesem Spiel umgehen, bei dem wir eins gegen 10,000 sehen, ist eigentlich das grüne Gras. Daher kommt es auf die Grundlagen an, wie wir arbeiten, wie wir Entscheidungen treffen und so ziemlich in unser eigenes menschliches Gehirn schauen. Daher fasst man drei Arten von Veränderungen zusammen.

Wenn Menschen durch positive Durchsetzung oder Belohnungen motiviert werden, können Sie in der Regel transaktionale Veränderungen erzielen. Aber in Wirklichkeit müssen wir, wenn Sie eine Transformation erreichen wollen, etwas verwenden, das auf unseren instinktiven Teil des Gehirns wirkt, nämlich den sozialen Einfluss anderer Menschen.

Wenn Sie sich also die Ecken der oberen Seite der Folie auf der linken Seite ansehen, sind diese für unseren Menschen künstlicher und rechts. Das ist humaner. Aber die Sache ist die, wenn wir genug Verständnis dafür haben, wie wir uns selbst und andere verändern können, müssen wir nur die Antworten finden oder diese Transformationskraft in uns selbst in unserer DNA finden und dieses Transformationsgen aktivieren.

Sehen Sie sich die vollständige Präsentation von Agnis Stibe an hier .

Teilen

Wonach suchst du?

Kategorien

Weltglücksfest 2022

Klicken Sie für weitere Informationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Starten 

Die Zahl der Menschen aus Randgruppen und Menschen mit

Gerechtigkeit

Die Welt unternimmt weiterhin Schritte in Richtung Gleichberechtigung, aber

Diversität

Auch wenn Vielfalt eines der wichtigsten Unternehmens ist

Abonnieren

Wir halten Sie über neue und bedeutsame Entdeckungen auf dem Laufenden